Feld beim Sonnenaufgang

Landwirtschaftliche Drainage verlegen in Kiel

Eine landwirtschaftliche Drainage verlegen in Kiel führt zu erstaunlichen Verbesserungen. Fachleute sind sich einig, dass bis zu 100 Prozent Mehrertrag winken, wenn die Staunässe aus dem Ackerboden verschwindet. Auch verschiedene Nutzungserschwernisse lassen sich durch eine sorgfältige Drainage vom Fachbetrieb beseitigen. So kommen Sie als Landwirt mit Ihrer Arbeit leichter voran, während Sie zugleich eine höhere und hochwertigere Ernte einfahren. Die Planung einer landwirtschaftlichen Drainage sollte allerdings mit modernsten Mitteln durch erfahrene Profis erfolgen, damit sie ihre volle Wirkung entfaltet. BT Thomsen Drainage GmbH in Kastorf - Telefon 04501/1442 - gehört zu den hervorragend ausgerüsteten Unternehmen, die viel Erfahrung und Know-how mit ins Spiel bringen. Eine landwirtschaftliche Drainage verlegen in Kiel gehört für die Spezialisten zum Alltag.

zum Autor

Welche Vorteile bringt mir eine Drainung vom Fachbetrieb?

Boden lässt sich nicht vermehren, wir haben es mit einer sehr begrenzten Ressource zu tun. Doch in Zeiten der mechanisierten Landwirtschaft besteht immerhin die Möglichkeit, Äcker und Felder zu optimieren und so möglichst hohe Erträge zu erzielen. Auch derzeit noch brachliegende Flächen lassen sich teilweise aktivieren, um die Nachfrage nach hochwertigen Lebensmitteln besser zu befriedigen. Eine Landwirtschaftliche Drainage verlegen in Kiel bedeutet, die begrenzte Ressource besser zu nutzen. Nicht nur, um die steigende Nachfrage am Markt zu befriedigen. Der Landwirt profitiert ganz persönlich davon, wenn sein Acker fruchtbarer und ertragreicher wird: Die Vorteile einer Ackerdrainage zeigen sich direkt in deutlich verbesserten Finanzen, und das macht die Investition für den Auftraggeber erst richtig lohnenswert.

Wann brauche ich die Genehmigung einer landwirtschaftlichen Drainage?

Drainagearbeiten sind nicht immer genehmigungsfrei, ganz im Gegenteil. Während kleine Entwässerungsarbeiten normalerweise keine gesetzlichen Probleme bereiten, ist eine größere landwirtschaftliche Drainage verlegen in Kiel mindestens anzeigepflichtig. Gleich mehrere Gesetze regeln alles, was mit Entwässerung zu tun hat, darunter zum Beispiel das Naturschutzgesetz. Ob Sie in Ihrem konkreten Fall eine Genehmigung einer landwirtschaftlichen Drainage benötigen, klären Sie am besten direkt mit den zuständigen Behörden. Auch ein versierter Fachbetrieb wie BT Thomsen Drainage GmbH in Kastorf kann Antworten zu dieser Frage geben. Die Antwort hängt meistens davon, wie groß die zu entwässernde Fläche ist und welche angrenzenden Gebiete eventuell betroffen sind. Die gesetzlichen Hintergründe vor Beginn der Arbeiten genau abzuklären, dürfte in Ihrem eigenen Interesse sein. Wenden Sie sich dafür an die untere Wasserbehörde.

Landwirtschaftliche Drainage verlegen in Kiel: Wie läuft die Planung?

Wenn Sie die Vorteile einer Ackerdrainage für sich sichern möchten, dann ist es empfehlenswert, zunächst einen unverbindlichen Termin mit einer Fachfirma zu vereinbaren. Die Planung einer landwirtschaftlichen Drainage beginnt erst dann, wenn alle wichtigen Fragen im Gespräch geklärt sind, auch die zur Genehmigung einer landwirtschaftlichen Drainage. Manche Landwirte zeigen sich überrascht, wenn die Experten mit Handheld-Computern zur Tat schreiten und ihre GPS-Geräte aktivieren. Eine Drainung vom Fachbetrieb wird heute von A bis Z mit modernsten Mitteln durchgeführt, damit nichts dem Zufall überlassen bleibt. Die Profis verarbeiten die vor Ort gesammelten Daten mit einer speziellen Geo-Software und erstellen so einen maßgeschneiderten Drainageplan. Eine landwirtschaftliche Drainage verlegen in Kiel bedeutet heute Präzisionsarbeit mit genau kalkuliertem Ausgang – wenn Sie einen erfahrenen Fachbetrieb mit an Bord haben.

Die Konstruktion: Woraus besteht eine landwirtschaftliche Dränung?

draenagepflug
Traktor und andere Maschinen verlegen Drainagen

Sauger und Sammler, das sind zwei Stichworte, die immer wieder fallen, wenn Experten eine landwirtschaftliche Drainage verlegen in Kiel. Der "Sauger", das ist die Saugleitung, deren Wand mit Schlitzen versehen wurde. Durch diese Spalten fließt das Wasser vom umliegenden Boden ins Rohr, es wird regelrecht vom Sauger angesaugt. Das gezielt genutzte Gefälle leitet die Flüssigkeit hinunter zu den Sammlern, also den Sammelleitungen. Von dort aus geht es zur Vorflut oder in Gewässer – je nachdem, welche Möglichkeiten sich bieten. Die Genehmigung einer landwirtschaftlichen Drainage hängt auch davon ab, wie mit dem gesammelten Wasser verfahren wird; und auch hier stehen Ihnen die erfahrenen Entwässerungsprofis zur Seite.

Eine Drainung vom Fachbetrieb zu erhalten, heißt immer auch, gesetzeskonform vorzugehen und sich nicht dem Risiko einer Strafzahlung auszusetzen. Auch in diesem Sinne lohnt sich die Investition in die Spezialisten von BT Thomsen Drainage GmbH in Kastorf: Sie als Landwirt befinden sich mit ihnen ganz auf der sicheren Seite.

Landwirtschaftliche Drainage verlegen in Kiel: Wie geht das ohne Schäden?

Bedeutet eine landwirtschaftliche Drainage verlegen in Kiel nicht auch, den Boden mit dem Bagger aufzureißen und die Schichten zu vermischen? Was macht das aus meinem wertvollen Mutterboden? Mit diesen Fragen treten Landwirte immer wieder an die Mitarbeiter von BT Thomsen Drainage GmbH in Kastorf heran. Ihre persönliche Genehmigung einer landwirtschaftlichen Drainage hängt aus gutem Grund davon ab, ob der Nutzen tatsächlich den vermuteten Schaden überwiegt. In dieser Hinsicht dürfen Sie ganz beruhigt sein: Eine Drainung vom Fachbetrieb wird bodenschonend mit dem Drainagepflug durchgeführt. Dieser schlitzt den Boden sauber auf; der kostbare Mutterboden bleibt dort, wo die Pflanzen ihn brauchen. Nur bei großen Höhenunterschieden kommt zeitwiese der Bagger zum Einsatz, wobei auch hier die sorgfältige Schonung des fruchtbaren Bodens im Fokus steht.

Benötige ich die Genehmigung einer landwirtschaftlichen Drainage?

Entwässerungsarbeiten im großen Stil sind in Deutschland in der Regel genehmigungspflichtig. Die Genehmigung einer landwirtschaftlichen Drainage hängt immer davon ab, ob sich negative Auswirkungen auf den Wasserhaushalt ergeben. Zeigen Sie ihre Arbeiten der unteren Wasserbehörde an, diese wird entsprechend reagieren. Innerhalb einer Frist von zwei Monaten wird dieses Amt eventuelle Benutzungsbedingungen festlegen oder, im schlimmsten Fall, den Ausbau verbieten. In den meisten Fällen jedoch stellen sich Landwirten keine gesetzlichen Probleme entgegen, wenn sie eine landwirtschaftliche Drainage verlegen in Kiel. Wichtig ist nur, den geraden Weg zu gehen und die Behörden entsprechend zu informieren beziehungsweise zu befragen. So vermeiden Sie im Ernstfall hohe Strafzahlungen.

Was bringt mir eine Drainung vom Fachbetrieb?

Eine landwirtschaftliche Drainage verlegen in Kiel oder anderswo sollte man niemals auf eigene Faust. Schon allein die Tatsache, dass ein Fachbetrieb über einen Drainagepflug verfügt, ist ein hervorragendes Argument für die Hilfe aus Profihand. Mit diesem Gerät geraten die Bodenschichten nicht durcheinander und der Mutterboden wird maximal geschont. Auch im Grasland hinterlässt die Maschine nur geringe Spuren, während die Entwässerungsarbeiten zügig voranschreiten. Doch auch schon viel früher, bei der Planung, wird offenbar, was die Experten leisten: Mit Hilfe von GPS-Geräten und modernster Software erstellen sie ein perfektes Drainagekonzept, exakt angepasst an die jeweiligen Vor-Ort-Bedingungen. Das Ergebnis: Jeder Cent, den der Landwirt investiert, macht sich durch höhere Erträge mehrfach bezahlt.

BT_Thomosen_Logo

Der Autor

BT Thomsen Drainage GmbH in Kastorf - Drainagen für die Landwirtschaft seit 1999

Erreichen Sie mehr Wachstum und Ertrag für Ihre Landwirtschaft durch die Verlegung fachgerechter Drainagen. Nutzen Sie unsere langjährige Kompetenz in Sachen Drainagen. Wir sind in ganz Schleswig-Holstein, West- und Ostdeutschland für Sie tätig.

Wir sind Ihr kompetenter Partner für die Planung, Installation, Instandhaltung und Reparatur landwirtschaftlicher Drainagen/Dränanlagen. Mit unseren Drainagearbeiten verlegen wir Drainage-Systeme in der Landwirtschaft - ohne große Schäden in der Landwirtschaft.

Von der Drainageplanung bis hin zur Drainageverlegung - Kompetenz für Ihr Unternehmen. We also speak englisch.


BT Thomsen Drainage GmbH

Hauptstraße 62a
23847 Kastorf

Telefon 04501 / 14 42
Telefax 04501 / 15 06
Mobil 0171 / 23 57 177
Web www.drainage-thomsen.de
Mail thomsen.drainage@t-online.de

Öffnungszeiten:

Termine nach Vereinbarung

Schauen Sie sich auch unsere weiteren Ratgeber an:
Landwirtschaftliche Drainage verlegen in Lübeck
Entwässerung von landwirtschaftlichen Flächen in Flensburg
Drainage in der Landwirtschaft Lübeck

Nähere Informationen erhalten Sie auch bei gewusst-wo.de


suchen und finden in Kiel mit gewusst wo

Vorteile einer Ackerdrainage Landwirtschaftliche Beratung Dach in Kiel sanieren wer saniert einPlanung einer landwirtschaftlichen Drainage Genehmigung einer landwirtschaftlichen Drainage Drainung vom Fachbetrieb BT Thomsen Drainage GmbH in Kastorf

gewusst-wo Kiel logo

Fotos auf dieser Seite: BT Thomsen Drainage GmbH in Kastorf | Mike Mareen / AdobeStock.com (Feld beim Sonnenaufgang) | JRJfin / AdobeStock.com (Traktor und andere Maschinen verlegen Drainagen)


Ratgeber Kiel ist ein Service von Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG. Hier finden Sie unser IMPRESSUM und die Hinweise zum DATENSCHUTZ.

Redaktion: Kai Kruel