schaedlingsbekaempfung-in-kiel-wespen_214140999

Schädlingsbekämpfung in Kiel

Das ist eine Aufgabe für Experten. Fachbetriebe empfehlen individuell abgestimmte Maßnahmen, um vor Ratten, Tauben oder störenden Insekten sicher zu sein. Bei Matos Wespex Kiel bieten Profis eine kompetente Beratung für Schädlingsbekämpfung in Kiel an. Hier geht es nicht nur um die Beseitigung von vorhandenem Schädlingsbefall, sondern auch um wirksame Vorsorge.

zum Autor

Nomen est omen: Schädlinge richten Schäden an. Dies ist an vielen Stellen in Großstädten offensichtlich, wo Tauben mit ihren Exkrementen ganze Gebäude nachhaltig verunreinigen. Für die Entfernung der Exkremente dieser Vögel sind zum Teil hohe Beträge nötig, die aus öffentlichen privaten Mitteln eingesetzt werden müssen.

Besonders gravierende Schäden resultieren aus dem Nestbau von Tauben in Nischen und Lücken von Gebäuden. Bei der Schädlingsbekämpfung in Kiel und anderswo werden grundsätzlich drei Vorgehensweisen unterschieden:

  1. die chemische,
  2. die physikalische
  3. und die biologische Bekämpfung von Schädlingen.

Dabei sind insbesondere die chemischen Maßnahmen umstritten, weil sie teilweise die Umwelt in Mitleidenschaft ziehen. Professionelle Schädlingsbekämpfer wie Matos Wespex Kiel setzen diese Art der Schädlingsbekämpfung nur als letztes Mittel ein. Die Experten wägen Risiko und Nutzen ab. Sie sind in der Anwendung dieser Mittel besonders geschult und vermeiden beim Einsatz von Chemie jede Umweltgefahr, soweit dies möglich ist. Gerade Matos Wespex Kiel ist dafür bekannt, im Zweifel auf natürliche Methoden der Schädlingsbekämpfung zu setzen, wenn die Effektivität dieser Maßnahmen gesichert ist. Aber auch unter den Gesichtspunkten des Umweltschutzes ist es häufig sinnvoller, Chemikalien in Maßen bei der Schädlingsbekämpfung in Kiel einzusetzen, wenn die Folgen des Schädlingsbefalls weitaus gravierender sind.

schaedlingsbekaempfung-in-kiel_213598144

Bei der physikalischen Schädlingsbekämpfung in Kiel wird auf chemische Mittel verzichtet. Das klassische Beispiel für eine physikalische Schädlingsbekämpfung ist die Mäusefalle. Der Einsatz von solchen Schlagfallen unterliegt jedoch strengen gesetzlichen Bestimmungen, an die sich professionelle Schädlingsbekämpfer selbstverständlich halten. Neben den Schlagfallen, die das zu bekämpfende Tier töten oder erheblich verletzen können, gibt es auch sogenannte Lebendfallen. Sie ermöglichen es, ein Tier einzufangen und eventuell an einem anderen Ort auszusetzen, wo es keinen Schaden anrichtet. Bekannte physikalisch wirkende Systeme sind Taubenabwehrsysteme, die man an vielen Stellen in einer Großstadt wie Kiel vorfindet. Bei diesen Systemen kommen Drähte, Netze und Gitter zum Einsatz.

Aber auch natürliche Mittel werden bei der Schädlingsbekämpfung in Kiel, insbesondere aber auch zum Schutz der Landwirtschaft erfolgreich angewendet. Das Prinzip der natürlichen Schädlingsbekämpfung beruht darauf, natürliche Feinde der zu bekämpfenden Tiere oder Insekten einzusetzen. Dieses Prinzip ist sogar in Großstädten für die Bekämpfung von Tauben realisierbar. Ein gutes Beispiel hierfür ist die britische Hauptstadt London. Im Stadtbereich wurden ganz einfach Falken angesiedelt, die die lästigen Tauben nachhaltig aus London vertrieben haben. Heute ist der Trafalgar Square, der früher als Paradies für Tauben – mit den bekannten unangenehmen Folgen – bekannt war, ein sauberer Platz.

Schädlingsbekämpfer hießen früher übrigens „Kammerjäger“ – ein Begriff, der heute kaum noch Verwendung findet. Seit dem Jahr 2004 ist der Schädlingsbekämpfer ein Ausbildungsberuf in Deutschland. Die Kammerjäger von heute kennen sich umfassend mit allen Aspekten der Schädlingsbekämpfung in Kiel und anderswo aus. Ihre Tätigkeit beschränkt sich nicht nur auf die Bekämpfung von Lästlingen und Schädlingen. Besonders die Beratung von Privat- und Gewerbekunden spielt bei der Schädlingsbekämpfung in Kiel eine große Rolle. Mit ihrer Arbeit leisten die Profis einen wirksamen Beitrag zu einer sauberen und gesunden Stadt.

schaedlingsbekaempfung-in-kiel_217301020

Professionelle Anbieter für Schädlingsbekämpfung in Kiel leisten im gewerblichen Bereich einen großen Beitrag zur Hygiene und Qualitätssicherung. Kein Unternehmen – vor allem nicht aus dem Lebensmittelbereich – kann das Risiko eingehen, Opfer von Schädlingen zu werden. Neben Produktionsausfällen kommt auch eine langfristige Schädigung der Reputation dazu. Matos Wespex Kiel hat es sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen umfassend und verständlich zu beraten, damit Schädlinge und Lästlingen von vornherein keine Chance haben. Wirksame Prävention wird vor allem mit dem Konzept HACCP erreicht. Hierbei werden genau die Stellen in einem Betrieb genauestens untersucht, die besonders geeignete Einfallstore für Schädlinge wie zum Beispiel Ratten bieten.

Matos Wespex in Kiel bietet den Kunden eine ausführliche und kompetente Beratung in ganz Schleswig-Holstein zur Schädlingsbekämpfung, zur Taubenabwehr, zum Holz- und Bautenschutz und vielen anderen Themen. Die Schädlingsbekämpfer aus der Landeshauptstadt finden individuelle Lösungen für jedes Problem. Die Profis für Schädlingsbekämpfung in Kiel sind für gewerbliche und private Kunden tätig. Wer selbst von Schädlingsbefall betroffen ist oder Beratung zur Schädlingsbekämpfung in Kiel sucht (beispielsweise zu HACCP), ist bei den Kieler Profis immer willkommen. Für ein unverbindliches Beratungsgespräch stehen die kompetenten Mitarbeiter von Matos Wespex Kiel gern zur Verfügung.

HACCP in Kiel

HACCP ist die Abkürzung für Hazard Analysis and Critical Control Points. Hierunter versteht man ein international anerkanntes System zu Gefahrenabwehr in der Lebensmittelhygiene. Kritische Punkte, die besonders für Schädlinge anfällig sind, werden im Rahmen dieses Programms besonders gründlich untersucht. Die Grundsätze von HACCP sind heute im deutschen Recht zur Schädlingsbekämpfung und Lebensmittelhygiene integriert. Innerhalb der EU dürfen nur Lebensmittel angeboten werden, die nach HACCP-Grundsätzen hergestellt und gehandelt werden.

Vorbeugen gegen Schädlinge

Die konsequente Vorbeugung gegen Schädlinge ist ein wichtiger Teil der Schädlingsbekämpfung in Kiel. Hierzu geben professionelle Schädlingsbekämpfer nützliche Tipps. Wenn man sich nur an wenige und einfache Grundsätze hält, tut man schon sehr viel dagegen, Schädlingsbefall zu vermeiden:

  • Lebensmittellagerung nur in kleinen und abgetrennten Mengen
  • Auf gut abschließbare Behältnisse für Lebensmittel achten
  • Verpackungen aus Papier möglichst meiden
  • Lager für Vorräte in regelmäßigen Abständen kontrollieren und reinigen
  • Abfälle rechtzeitig entsorgen

Katastrophen durch Schädlinge

Eine Gefahr, die oft verdrängt wird, sind Katastrophen, die durch Schädlinge verursacht werden können. So gibt es heute vor allem in Afrika immer wieder Heuschreckenplagen, die ganze Ernten vernichten können. So wird die Nahrungsmittelgrundlage ganzer Regionen gefährdet, oft kommt es auch zu Hungersnöten. Mäuse, Heuschrecken, Ratten und Blattläuse sind immer wieder Ursachen von Ernteausfällen. Klima-Experten befürchten wegen der voranschreitenden Erderwärmung auch eine Zunahme von Ernteausfällen in nördlicheren Regionen.

84109370_logo1

Der Autor

Wespex Schädlingsbekämpfung Paulo Matos in Kiel

Seit 1994 Schädlingsbekämpfer in Schleswig Holstein

Wir sind seit über 25 Jahren ihr diskreter Schädlingsbekämpfer in Kiel und Schleswig Holstein und sind bekannt für schnelle und effiziente Behandlung Ihres Schädlingsproblems. In erster Linie sind wir auf natürliche Lösungen bedacht.

Unsere Leistungen:

  • Vorrats-und Gesundheitsschutz (Ratten, Mäuse, Schaben, Flöhe, Wanzen uvm.)
  • Taubenabwehr (Vergrämung von verwilderten Haustauben an Gebäuden)
  • Holz-und Bautenschutz (Bekämpfender und Vorbeugender Materialschutz)
  • Serviceverträge (Begleitende Verträge mit Privat und Gewerblich genutzten Objekten)
  • HACCP- Konzept (EU-Hygienepaket für alle Lebensmittel herstellenden und verarbeitende Betriebe)
  • Entrümpelung (Haushaltsauflösungen, Aufräumarbeiten nach Schadensereignissen oder Platzmangel)

Rufen Sie uns gerne an, wir arbeiten für Gewerbe und Privat und stehen Ihnen gerne bei Fragen zur Verfügung.


WESPEX SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG

Paulo Matos
Lutherstr. 20
24114 Kiel

Telefon 0431 / 678920
Telefax 0431 / 673658
Web www.wespex.de
Mail info@wespex.de
Facebook WESPex Schädlingsbekämpfung

Nähere Informationen erhalten Sie auch bei gewusst-wo.de

suchen und finden in Kiel mit gewusst wo

Schädlingsbekämpfung in Kiel Guten Schädlingsbekämpfer in Kiel finden Matos Wespex in Kiel Wo finde ich einen guten Schädlingsbekämpfer in Kiel? Schädlinge in Kiel bekämpfen Wir haben ein Wespennest in Kiel Taubenabwehr Ratten bekämpfen Mäuse bekämpfen Schaben in der Küche bekämpfen in Kiel Kammerjäger in Kiel

gewusst-wo Kiel logo

Fotos auf dieser Seite: LIGHTFIELD STUDIOS / Fotolia.com (Schädlingsbekämpfer sprüht Chemikalien unter Fensterbrett), foto_tech / Fotolia.com (Wespen am Dach), JuergenL / Fotolia.com (Schädlingsbekämpfung)


Ratgeber Kiel ist ein Service von Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG. Hier finden Sie unser IMPRESSUM und die Hinweise zum DATENSCHUTZ.

Redaktion: Kai Kruel