Schädlingsbekämpfer eliminiert einen Schimmelpilzbefall

Schimmelpilzbeseitigung in Kiel

Nur mit einer professionellen Schimmelbeseitigung in Kiel lassen sich Gesundheitsschäden effektiv vermeiden. Die Experten der VEMA-Bautentrocknung GmbH in Schwentinental - Telefon 0431/87716 - sind nicht nur geübt darin, den Pilz ohne gefährliche Emissionen zu beseitigen, sie sorgen auch dafür, dass er nicht mehr wiederkehrt. Denn Schimmel gedeiht nur dort, wo es dauerhaft feucht ist – aus trockenen Zonen hält er sich zuverlässig fern.

zum Autor

Eine fachmännische Schimmelpilzbeseitigung in Kiel muss also immer darauf abzielen, die Nässe vollständig zu entfernen, auch an versteckten Stellen, die bislang niemandem aufgefallen sind. Um auch das letzte bisschen Feuchtigkeit aufzuspüren und auszumerzen, sind moderne Geräte nötig, die eine hochpräzise Leckage-Ortung ermöglichen. Sie arbeiten zerstörungsfrei: Hammer und Meißel sind also endlich obsolet, die teuren Fliesen bleiben an den Wänden. Aber wie entsteht Schimmelpilz überhaupt? Und was macht eine sachgemäße Schimmelpilzbeseitigung in Kiel genau aus?

Wie entsteht Schimmelpilz in Kiel in meinem Haus?

Zuerst kommt immer das Wasser, dann der Pilz. Ohne Feuchtigkeit kann der Schimmelpilz nicht gedeihen, in einem komplett trockenen Gebäude hat er also keine Chance. Auch kurzzeitig feuchte Flächen, die sofort wieder abgewischt und getrocknet werden, bieten ihm keinen Lebensraum. Die Frage "Wie entsteht Schimmelpilz?" lässt sich mit diesem Hintergrundwissen folgendermaßen beantworten: Wenn ein Ort über einen Zeitraum von ungefähr 10 bis 14 Tagen und länger dauerhaft feucht ist, dann siedeln sich in der Regel Mikroben an und auch der Schimmelpilz beginnt zu wachsen. Feuchte Bausubstanz kann verschiedene Ursachen haben, die sich in zwei Sparten einteilen lassen: Entweder dringt das Wasser von außen ins Gebäude ein oder es läuft aus einer Leitung aus.

Der Weg bis zur Schimmelpilzbeseitigung in Kiel

Drückendes Grundwasser neigt dazu, einen undichten Keller zu durchfeuchten und danach in den Wänden nach oben aufzusteigen. Regen dringt gern durch undichte Fenster oder Türen, aber auch durch das Dach ins Haus ein und sucht sich seinen Weg in die Dämmung oder durch die Decke. Interne Lecks befinden sich normalerweise in Wasserleitungen oder im Heizungssystem. Manchmal ist es eine undichte Fußbodenheizung, die für Ärger sorgt, in einem anderen Fall ist das Abwasserrohr durchgerostet. Hier nimmt unsere Antwort auf die Frage "Wie entsteht Schimmelpilz" ihren Anfang. Denn der Wassereinbruch wird im Normalfall nicht sofort erkannt oder sogar ignoriert, weil die Hausbewohner ihn nicht für besonders schlimm halten. Im Verborgenen jedoch spielt sich mehr ab als geahnt, irgendwann wird eine Schimmelpilzbeseitigung in Kiel unvermeidlich.

Wie funktioniert die Schimmelpilzbeseitigung in Kiel?

Ein Experte erklärt einer Kundin etwas über Schimmelbefall.
Schockierte Frau schaut auf Schimmel an der Wand

Eines dürfte an dieser Stelle klar sein: Zuerst muss die Feuchtigkeit vollständig verschwinden, bevor es dem Schimmelpilz richtig an den Kragen geht. Eine Fachfirma wie die VEMA-Bautentrocknung GmbH in Schwentinental ortet das Leck, dichtet es ab und sorgt im Anschluss dafür, dass die Bausubstanz bis in den letzten Winkel trocken wird. Die Mitarbeiter haben die Frage "Wie entsteht Schimmelpilz" längst für sich beantwortet und entziehen dem gefährlichen Gewächs ganz einfach die Lebensgrundlage. Doch leider sind wir damit noch nicht am Ziel der Reise, denn die Hyphen und Sporen sind weiterhin vorhanden. Und sie erweisen sich nicht nur als teilweise toxisch, sondern lösen auch Allergien aus und sondern unangenehme Gerüche ab.

Schimmel loswerden: So geht es nach der Bautrocknung weiter

Die Schimmelpilzbeseitigung in Kiel muss an dieser Stelle also noch weitergehen. Profis schotten die belasteten Bereiche so ab, dass niemand mehr die giftigen Sporen einatmen muss. Dann wird das von Schimmelpilz durchzogene Material abgetragen und unter strengen Staubschutzmaßnahmen entsorgt. Im Anschluss erfolgt eine Feinreinigung, um auch die letzten Spuren des lästigen Pilzes zu entfernen. Die Desinfektion stellt sicher, dass keine lebenden Sporen zurückbleiben, die sich wieder ansiedeln und bei nächster Gelegenheit einen neuen Befall auslösen.

Nach der gründlichen Schimmelpilzbeseitigung in Kiel steht der Wiederaufbau auf den Plan, schließlich sollen die Räumlichkeiten hinterher wieder nutzbar werden – und möglichst schön aussehen. Handwerker erneuern beispielsweise die Dämmung, sie bessern den Putz aus, streichen die Wände neu und kleben frische Tapeten. Gern führt die VEMA-Bautentrocknung GmbH in Schwentinental hinterher noch eine Luftkeimmessung durch, um zu prüfen, ob wirklich alles in Ordnung ist. Wenn sich hierbei unbedenkliche Werte zeigen, können die Hausbewohner ganz entspannt wieder zum Alltag übergehen.

Gibt es einen ungiftigen Schimmelpilzentferner?

Die chemische Keule ist in Wohn- und Arbeitsräumen nicht gern gesehen, doch eine effektive Schimmelpilzbeseitigung in Kiel funktioniert nicht ohne einen guten Schimmelpilzentferner. Fachleute greifen gern zu einer Wirkstoffkombination, die auf Fruchtsäuren basiert und unter anderem H2O2 enthält. Dieses Mittel vernichtet nicht nur den Schimmelpilz und seine Sporen, sondern auch Bakterien und andere Keime. Für den Menschen stellen solche Substanzen keine besondere Gefahr dar. Und sogar für Nachhaltigkeit ist gesorgt: Das Produkt unterbindet auch die Neubildung von Pilzen, sodass eine Schimmelpilzbeseitigung in Kiel hoffentlich nie wieder nötig wird.

Der Anfang allen Übels: Wie entsteht Schimmelpilz in Kiel?

An dieser Stelle gehen wir der Frage "Wie entsteht Schimmelpilz" genauer auf den Grund. Die schlechte Nachricht gleich zu Anfang: In niedriger Konzentration kommen Schimmelpilzsporen fast überall vor; sie warten nur darauf, sich an einem passenden Platz anzusiedeln und prächtig zu gedeihen. Wenn die Sporen über einen längeren Zeitraum genügend Feuchtigkeit erhalten, ist es so weit: Sie treiben aus und bilden die typischen Hyphen, die sich in nasser Bausubstanz ausbreiten und kaum noch zu stoppen sind. Nur eine professionelle Schimmelpilzbeseitigung in Kiel kann jetzt noch helfen. Die Experten der VEMA-Bautentrocknung GmbH in Schwentinental orten das Leck, stoppen den Wasserzufluss und trocknen das betroffene Material gründlich aus. Danach folgen oftmals noch weitere Maßnahmen zur Schimmelpilzbeseitigung in Kiel, die auch für die Zukunft sicherstellen, dass das Problem endgültig ein Ende hat.

Wie läuft eine Schimmelsanierung ab?

Ganz am Anfang steht der Wasserentzug, damit der Schimmel keine Lebensgrundlage mehr hat. Doch damit ist die Schimmelpilzbeseitigung in Kiel noch längst nicht beendet, die Hyphen und Sporen befinden sich schließlich noch in der Bausubstanz und können sich jederzeit wieder reaktivieren. Auch die Sporenbelastung der Luft erreicht oft weiterhin bedenkliche Höhen, darum geht es nun an die eigentliche Schimmelsanierung. Vielleicht muss im Rahmen dieser Arbeiten der Putz von der Wand oder der Estrich vom Boden, um beides durch frische Materialien zu ersetzen. Auch eine schimmelige Dämmung sollte nicht an ihrem Platz verbleiben. Falls sich noch irgendwo Reste von Feuchtigkeit finden, prüfen die Fachleute, welche Möglichkeiten der Bautrocknung dafür zur Verfügung stehen. So werden auch schwer erreichbare Stellen schlussendlich vollständig trocken – und damit lebensfeindlich für den Schimmel.

schimmelpilzbeseitigung-in-kiel_logo1

Der Autor

VEMA-Bautentrocknung GmbH in Schwentinental - seit über 30 Jahren Hilfe bei Schimmelpilzen

Ziel einer Sanierung und Beseitigung von Schimmelpilzen ist es, diesen vollständig zu beseitigen und einen hygienisch einwandfreien Zustand herzustellen. Dadurch wird ein Wiederbefall verhindert. Wir gehen den Ursachen auf den Grund und beseitigen mit unserem kompetenten Team den Schimmelpilz.

Wir haben die professionelle Systemlösung zur Sanierung von Schimmel. Dabei ist auch die Bautentrocknung immens wichtig. Mit unserem modernen Maschinenpark sind wir rasch zur Stelle - Schimmelpilz- und Geruchsbeseitigung mit System.

Nutzen Sie unsere Schimmelberatung bei Ihnen vor Ort. Unsere Mitarbeiter werden stets geschult, um diesem speziellen Bereich gerecht zu werden. Auch arbeiten wir mit namhaften Laboren und Bauphysikern zusammen.

Rufen Sie uns an und vereinbaren noch heute Ihren persönlichen Beratungstermin. Wir sind Ihr Partner!


VEMA-Bautentrocknung GmbH

Liesenhörnweg 7-11
24222 Schwentinental

Telefon 0431 / 8 77 16
Telefax 0431 / 8 78 01
Web www.vema-bautentrocknung.de
Mail info@vema-bautentrocknung.de

Öffungszeiten
Montag-Freitag 07.00 - 17.00 Uhr

Nähere Informationen erhalten Sie auch bei gewusst-wo.de


Nähere Informationen erhalten Sie auch im Ratgeber
„Wasserschaden in Kiel“
„Schimmelpilzbeseitigung in Hamburg“
„Wasserschadensanierung in Hamburg“

suchen und finden in Kiel mit gewusst wo

Schimmelpilzbeseitigung in Kiel Schimmelpilz Schimmelpilzbekämpfung in Kiel Wie entsteht Schimmelpilz? Wie entsteht Schimmelpilz in Kiel? VEMA-Bautentrocknung GmbH in Schwentinental

gewusst-wo Kiel logo

Fotos auf dieser Seite: Andrey Popov / AdobeStock.com (Schockierte Frau schaut auf Schimmel an der Wand) | Karin & Uwe Annas / AdobeStock.com (Ein Experte erklärt einer Kundin etwas über Schimmelbefall.) | Karin & Uwe Annas / AdobeStock.com (Schädlingsbekämpfer eliminiert einen Schimmelpilzbefall)


Ratgeber Kiel ist ein Service von Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG. Hier finden Sie unser IMPRESSUM und die Hinweise zum DATENSCHUTZ.

Redaktion: Kai Kruel