Seebestattung in Kiel

Seebestattung in Kiel

Eine Seebestattung in Kiel ist die pietätvolle und gleichzeitig naturnahe Form des Abschiednehmens von einem geliebten Menschen. Wer sich für einen Angehörigen diese besondere Art einer Bestattung wünscht, sollte sich an ein spezialisiertes Beerdigungsinstitut wenden. Dort erhalten die für eine Bestattung Verantwortlichen Antworten auf viele Fragen. Ist eine Seebestattung immer eine anonyme Bestattung? Was kostet eine Seebestattung in Kiel? Und welche Besonderheiten gibt es bei einer Seebestattung zu beachten? In diesem Ratgeber finden Sie Antworten auf diese und andere Fragen.

zum Autor

Was ist eine Seebestattung?

Es gibt die klassische Erdbestattung, Baumbestattungen, Feuerbestattungen – und es gibt die Seebestattung. Was ist eine Seebestattung? Hierbei handelt es sich um eine besondere Form der Naturbestattung und gleichzeitig einer Feuerbestattung. Denn zunächst werden die sterblichen Überreste eines Menschen eingeäschert. Die Asche kommt in eine Urne und wird auf hoher See ins Meer gelassen. Dabei können die Angehörigen über verschiedene Ausgestaltungen der Beisetzung wählen. Es ist möglich, dass Angehörige und Freunde an der Übergabe der Asche ins Meer teilnehmen. Aber auch anonyme Seebestattungen in Kiel sind möglich.

Warum werden Seebestattungen immer häufiger gewählt?

Das Einzigartige an dieser Art der Bestattung ist, dass hier das große, weite Meer an die Stelle eines individuellen Grabs tritt – ähnlich wie bei einer Waldbestattung. Doch der Unterschied ist hier, dass es für die Angehörigen keine konkrete Stelle gibt – wie beispielsweise bei einer Baumbestattung –, an der sie später des Toten gedenken können. Das große, weite Meer ist ein Sinnbild für die Natur und die Ewigkeit. Insbesondere Menschen, die zeit ihres Lebens mit dem Meer verbunden waren, wünschen für sich selbst im Fall ihres Todes eine Bestattung auf dem Meer.

Wie läuft eine Seebestattung in Kiel ab?

Alle Arten von Bestattungen müssen vor allem würdevoll sein. Das gilt auch für Bestattungen, die weitgehend anonym erfolgen. Aber wie läuft eine Seebestattung in Kiel ab?

Bestattung eines Verstorbenen in Kiel
  • Am Anfang besprechen die Angehörigen im Bestattungsinstitut den Ablauf einer Seebestattung in Kiel. Sie können dort Fragen stellen und erhalten auch Auskünfte über die Kosten.
  • Wenn sich die Angehörigen für eine Seebestattung entscheiden, erfolgt die Kremierung bzw. Einäscherung der sterblichen Überreste.
  • Die Asche wird in eine spezielle Urne gefüllt, die aus Salzstein, Sand oder Zellulose hergestellt ist.
  • Die Mitarbeiter des Bestattungsinstituts besprechen mit den Angehörigen den Ablauf der Trauerzeremonie.
  • Der Kapitän des Schiffs begrüßt die Trauergemeinde am Hafen. Das Schiff läuft aus.
  • An der Position der letzten Ruhestätte des Verstorbenen wird der Motor des Schiffes ausgestellt.
  • In der Regel ist es der Kapitän des Schiffes, der eine letzte Rede hält.
  • Die Urne wird dem Meer übergeben.
  • Am Ende der Zeremonie läutet die Schiffsglocke und das Schiff fährt wieder zurück in den Hafen.
  • Wieder an Land, haben die Angehörigen die Möglichkeit, eine Trauerfeier zu veranstalten.

Auch eine Seebestattung lässt den Angehörigen viel Raum bei der Ausgestaltung einer individuellen Trauerfeier. Und es ist gerade die besondere Würde einer Bestattung auf hoher See, die diese Art des Abschieds bei den Teilnehmern in guter Erinnerung lässt.

Ist eine Seebestattung in Kiel eine anonyme Bestattung?

Urnenbestattung auf See

Bei allen Arten von individuellen Bestattungen gibt es eine konkret bezeichnete Begräbnisstätte. Bei anonymen Bestattungen tritt an die Stelle eines Grabes ein Feld. Die Lage der Urne ist jedoch nicht bestimmt. Ist eine Seebestattung in Kiel eine anonyme Bestattung? In dem Sinne, dass es kein konkret bezeichnetes Grab gibt, stimmt diese Bezeichnung. Allerdings sind Seebestattungen meist mit einer Trauerfeier auf See verbunden, an der die Angehörigen von dem Verstorbenen Abschied nehmen können. Daneben gibt es aber auch die Möglichkeit, den Verstorbenen ohne eine Trauerfeier anonym auf See bestatten zu lassen.

Ist bei einer Seebestattung immer nur eine Trauergemeinde pro Schiff zugelassen?

Eine Seebestattung in Kiel wird immer häufiger als Bestattungsart gewählt. Da ist es kein Wunder, dass die Schiffe, auf denen Seebestattungen vorgenommen werden, sehr ausgelastet sind. Ist bei einer Seebestattung immer nur eine Trauergemeinde pro Schiff zugelassen? Nein, es gibt auch die Möglichkeit, dass ein Schiff für zwei oder mehrere Trauerfeiern ausfährt. Dann finden zur gleichen Zeit mehrere Seebestattungen statt. Die Schiffe sind jedoch so groß, dass die Privatsphäre der Trauergemeinden stets gesichert ist.

Ist eine Seebestattung oder eine Erdbestattung teurer?

Die Frage der Kosten ist für die Angehörigen natürlich ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung über die Bestattungsart. Ist eine Seebestattung oder eine Erdbestattung teurer? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Denn jede Art von Bestattung kann unterschiedlich erfolgen. Die Kosten hängen unter anderem davon ab, wie viele Gäste an einer Trauerfeier teilnehmen. Allerdings sollte man auch bedenken, dass bei einer Seebestattung in Kiel die Folgekosten für die Grabpflege vollständig entfallen. Wenn Sie genauere Informationen über die Kosten einer Seebestattung wünschen, fragen Sie einfach bei einem Bestattungsinstitut nach. Hier erhalten Sie zuverlässige Informationen aus erster Hand.

Ist eine Seebestattung immer eine Feuerbestattung?

Muss ein Verstorbener vor der Seebestattung eingeäschert werden? Ist eine Seebestattung immer eine Feuerbestattung? Ja, denn die Übergabe eines Leichnams ohne vorherige Kremierung ist nur in absoluten Ausnahmefällen zulässig. Alle Bestattungsgesetze der deutschen Bundesländer verbieten es, dass ein Sarg mit einem Leichnam dem Meer übergeben wird. Für eine gesetzlich zulässige Bestattung auf See muss der Leichnam eingeäschert werden und die Asche in eine Urne gefüllt werden, die sich im Salzwasser auflöst.

Wünschen Sie für Ihren verstorbenen Angehörigen eine Seebestattung in Kiel? Dann wenden Sie sich an ein seriöses und vertrauensvolles Bestattungsinstitut, das auch Seebestattungen anbietet. Hier werden Sie umfassend über alle Einzelheiten und natürlich auch über die anfallenden Kosten beraten. Wenn Sie selbst für den Fall Ihres Todes eine Seebestattung wünschen, können Sie dies heute schon in einem Vorsorgevertrag festlegen. Dann können Sie sicher sein, dass nach Ihrem Tod alles so abläuft, wie Sie es wünschen. Auch hierfür finden Sie kompetente Beratung bei Ihrem Bestattungsinstitut in Kiel.

Förde Bestattungen Logo

Der Autor

Förde Bestattungen in Kiel -
Tag und Nacht für Sie erreichbar

Seit unserer Gründung im Jahre 1988 führen wir als Familienunternehmen alle Bestattungen in Kiel mit Herz und Verstand gerne aus.

Dabei ist uns die persönliche Begleitung sehr wichtig. Im Trauerfall kommen wir gerne zu Ihnen nach Hause, um alle Einzelheiten zu besprechen, die für die Bestattung wichtig sind und berücksichtigen dabei Ihre Wünsche bzw. die Wünsche des Verstorbenen, sofern ein Vorsorgevertrag abgeschlossen wurde.

Sei es eine Feuerbestattung, Erdbestattung, Seebestattung oder die Bestattung auf einen Waldfriedhof - wir sind für Sie da. So kümmern wir uns um die Überführung des Verstorbenen, erledigen alle nötigen Behördengänge, organisieren auf Wunsch die Bestattung und die anschließende Trauerfeier.


Förde Bestattungen

Sophienblatt 57
24114 Kiel

Telefon 0431 / 67 42 52
Telefax 0431 / 67 42 53
Email mail@foerde-bestattungen.de
Web www.foerde-bestattungen.de/

Öffnungszeiten
Montag-Freitag 08.00 - 16.00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten nach Terminvereinbarung. Wir sind telefonisch jederzeit erreichbar - Tag und Nacht.


So bewerten uns unsere zufriedenen Kunden auf gewusst-wo.de
So bewerten uns unsere zufriedenen Kunden auf gewusst-wo.de

suchen und finden in Kiel mit gewusst wo

Seebestattung in Kiel | Ist eine Seebestattung teuer? | Wie läuft eine Seebestattung in Kiel ab? | Bestattung auf See | Beerdigung | Trauerfall in Kiel

gewusst-wo Kiel logo

Fotos auf dieser Seite: Förde Bestattungen in Kiel | Racamani / AdobeStock.com (Seebestattung in Kiel) | Lars Gieger / AdobeStock.com (Erbschaftssteuer in Kiel)


Ratgeber Kiel ist ein Service von Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG. Hier finden Sie unser IMPRESSUM und die Hinweise zum DATENSCHUTZ.

Cookie-Einstellungen

Redaktion: Kai Kruel